Aktuelles

Großes Sitzungsfinale voller Höhepunkte bei der 2. Miljöh Sitzung 2019

Es ist seit langem bekannt: Die Grielächer feiern traditionell am Karnevalsfreitag im Maritim ihr eigenes Hochamt.

Ein sensationelles Bühnenprogramm (u.a. Brings, Motombo, Höhner, Martin Schopps, Luftflotte u.v.a) wurde durch die bestens gelaunte Ehrengarde der Stadtgarde Köln eröffnet. Ein wenig Wehmut war bei allen Künstlern zu verspüren, denn man nähert sich unaufhaltsam dem Finale der Session.

 

In der zweiten Abteilung bewies dann unser Literat in seinem 30. Dienstjahr einmal mehr sein gutes Händchen. Notgedrungen musste er die kurzfristig krankheitsbedingt ausfallende Kultband Bläck Fööss ersetzen. Er tat dies durch niemand geringeren als J.P. Weber. Dieser zündete ein Feuerwerk der lauten und leisen kölschen Töne. Der gesamte Saal lauschte gebannt seinem Vortrag, vehement wurden insgesamt drei Zugaben eingefordert und J.P. Weber wurde nur ungern von der Bühne gelassen. Ein wahnsinnig gut gelungener Auftritt und sicherlich auch nicht der letzte bei den Grielächern. Nach dem Sitzungsprogramm wurde noch bis spät in die Nacht hinein im Foyer weiter gefeiert. Die Fotos zu Veranstaltung befinden sich in der Bildergalerie.