Aktuelles

KG Kölsche Grielächer vun 1927 e.V. eröffnet Sitzungskarneval mit der traditionellen Herrensitzung

Was war das doch wieder für eine herrliche Veranstaltung? Über 1.300 gutgelaunte Männer strömten am Sonntag, den 07.01.2018, vormittags ins Kölner Maritim, um an der traditionellen Grielächer-Herrensitzung teilzunehmen.

Das Programm wurde durch den Literaten der Gesellschaft - Roland Lautenschläger - einmal mehr mit Highlights gespickt. Neben dem Eröffnungstanz der Zunftmüüs von der KKG Fidele Zunftbrüder 1919 e.V. und den FC-Cheerleadern als Augenschmaus, waren bemerkenswert viele Redebeiträge zu verzeichnen. Die Grielächerveranstaltungen zeichnet seit jeher ein aufmerksames und diszipliniertes Publikum aus. Nicht selbstverständlich im Vergleich zu anderen Sälen Kölns.

Auf der Bühne gaben sich die Klinke in die Hand: Motombo (Dave Davis) als Newcomer und bekennender Grielächerfan, Bernd Stelter, Guido Cantz, Botz und Bötzjer, Martin Schopps sowie zum Abschluss Klaus und Willi. Beim Auftritt von Guido Cantz wurde unser langjähriger Herold, Dieter „Bubbes“ Richter, durch den Präsidenten Rudi Schetzke mit einer Flasche Champagner verabschiedet. Lieber Bubbes, auch an dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Dein über vierzigjähriges ehrenamtliches Engagement in unserer Gesellschaft. Den Titel Ehrenherold hast du Dir mehr als verdient!

Für ausgelassene Stimmung sorgten zudem Kasalla in der ersten Halbzeit und zum Ende der Sitzung die Räuber. Hier zeigte das Grielächerpublikum, dass auch Männer wahre Feierbiester sind. Es muss eben nur die richtige Musik gespielt und auf der Bühne abgerockt werden. Der Nachmittag endete so in einem tosenden Applaus nach mehreren Zugaben und für alle Beteiligten in einem glück- und bierseligen Freudestaumel.    

Die Bilder der Herrensitzung finden Sie im Reiter Bilderalbum.