Aktuelles

Traditionelle Herrensitzung 2017

Gelungene Sessionseröffnung "90 Jahre KG Kölsche Grielächer"

Traditionell starten die Grielächer ihre Sitzungssession mit der Herrensitzung. Rund 1.300 Männer konnte Präsident Rudi Schetzke bei frisch gezapftem Kölsch im großen Saal des Maritim Hotels zo Kölle begrüßen.

Insgesamt veranstalten die Grielächer in ihrem Jubiläumsjahr (90 Jahre) 4 Sitzungen, die alle im Hotel Maritim stattfinden. Die Herrensitzung, der Ursprung des Sitzungskarnevals, war wieder perfekt vom Literaten Roland Lautenschläger auf die Herren zugeschnitten. Eröffnet wurde mit der Tanzgruppe "Die Kölner Rheinveilchen“. Danach hatten die Redner das Wort: Jupp Menth, als ne kölsche Schutzmann, sprach den Besuchern aus dem Herzen, er nahm wie gewohnt kein Blatt vor den Mund. Dann erlebte Guido Cantz nach seinem Auftritt einen besonderen Moment: Die Karnevalsgesellschaft „Bomekörfge“ hatte ein Geschenk für ihn mitgebracht, ein Trikot mit allen Unterschriften der Spieler des VfB Stuttgart. Die von den Besuchern geforderte Zugabe übernahm dann sein sogenannter Entdecker Peter Raddatz.
Weiter ging es im Programm mit Marc Metzger, Blömcher und Kasalla.

In der Pause stärkten sich die Herren mit einem leckeren Hämchen. Den Auftakt zur zweiten Abteilung übernahmen die Cheerleader des 1. FC Köln. Es folgten Martin Schopps, die Fauth Dance Company, Ne Knallkopp Dieter Röder und zum Abschluss die Klüngelköpp.

Von allen Seiten gab es nur großes Lob für eine hervorragende Herrensitzung, die von Präsident Rudi Schetzke wie immer in kölscher Mundart moderiert wurde. Die ersten Kartenbestellungen für 2018 liegen bereits vor.

Fotos der Sitzung finden Sie in der Rubrik "Bilderalbum"