Aktuelles

Traditioneller 48. Herrenfrühschoppen

Was für ein Auftakt! Der 48. Herrenfrühschoppen der KG Kölsche Grielächer vun 1927 e.V. macht eindeutig Laune auf die bevorstehende Sessionseröffnung. Wie immer war der traditionelle Herrenfrühschoppen in der Aula des Humboldt-Gymnasiums restlos ausverkauft. Ein Programm, welches manchen Literaten bei einer regulären Sitzung in der Session vor Neid erblassen lassen würde war die ideale Plattform für einen gelungenen Sonntag.

Eröffnet und beendet wurde die Veranstaltung mit der Fauth Dance Company – ein wahrer Augenschmaus für alle Herren im Saal. Darüber hinaus gab Jupp Menth sein Comeback, die Domstürmer machten tolle Live-Musik und Volker Weininger war der ideale Redner für einen Herrenfrühschoppen. Zudem waren Klaus und Willi und Plansche Malöör ebenfalls mit von der Partie.Im Publikum wurden u.a. gesehen: Ludwig Sebus, das Kölner Dreigestirn der letzten Session, das designierte Kölner Dreigestirn 2019 nebst Prinzenführer Rüdiger Schlott, Kai Engel von Brings, eine Abordnung des Literatenstammtisches mit Baas Rudi Fries und Ehrenbaas Hubert Koch sowie viele weitere Karnevalisten aus und um Köln.
An dieser Stelle der ausdrückliche Dank an sämtliche freiwillig helfenden Hände der Gesellschaft, welche die Veranstaltung erst möglich machten.